Mittwoch, 26. Oktober 2011

Review: Lush "Celebrate" Lipbalm

Ich hatte mir letztes Jahr bereits ein Lipbalm von Lush gekauft gehabt, welches aber total für die Tonne gewesen ist ("Double Choc"). Man sollte meinen, ich hätte aus diesem Fehlkauf gelernt, aber denkste.^^ Zur Weihnachts-LE ist nämlich ein Balm erschienen, was so verlockend klang das ich es bestellte. Und zum Glück bin ich diesmal zufrieden damit! ♥



- 9,25€ für 10gr
- erhältlich bei Lush im Shop direkt oder online
- vegan
- limitiert!

Der Lipbalm befindet sich wie alle Lipbalms von Lush in einem kleinen, runden metallenen Döschen, welches sich einfach öffnen lässt. Ist die Dose offen, sieht man das rosafarbene Lipbalm und kleine goldene Kugeln:


Die Kugeln habe ich übrigens direkt nach dem Foto in den Müll wandern lassen, da es doch ganz schön genervt hat jedes Mal dieses Zeug auf den Lippen zu haben.
Auf der Homepage von Lush steht, dass das Balm nach "Cognac, Zitrone und Grapefruit" duften und es im Endeffekt wie ein "bezaubernder Champagnercocktail" riechen soll. Ich rieche definitiv etwas heraus, was irgendwas mit Zitrone und Grapefruit zutun haben könnte. Dominiert wird das von einem Geruch, der mich total an Alkohol erinnert. Zusammen riechts echt lecker, etwas nach Bowle, Sekt. Muss man auf jeden Fall mögen, deswegen empfehle ich euch - falls ihr einen Shop in der Nähe habt - dran schnüffeln zu gehen. ;)
Ich durfte meinen Freund nicht mal knutschen als ich das Zeug auf den Lippen hatte. 
Den Duft nimmt man nämlich noch einige Zeit nach dem Auftrag wahr, wer sowas nicht mag sollte an diesem Produkt vorbeigehen. Farblich gesehen ist dieses Produkt nicht so krass Rosa wie im Döschen, sondern bietet eine leichte rosafarbene Grundtönung mit leicht goldenem Schimmer. Man könnte es auch als Perlglanz bezeichnen. Etwa so sieht es leicht aufgetragen aus:


Zuviel sollte man sich allerdings nicht auf die Lippen machen, das sieht dann wirklich schlimm aus. Deshalb ist (sind) ein Taschenspiegel (und ein Taschentuch) unterwegs nicht unpraktisch.

Die Pflege würde ich als leicht bis mittelmäßig einstufen. Durchfeuchtet fühlten sich meine Lippen nicht an, aber doch ziemlich weich. Nur leider hielt dieser Effekt nicht allzu lange (nur ein paar Stunden) an. Für den Winter werde ich mir wohl noch eine andere Lippenpflege zulegen. Das Tragegefühl ist auch gut, man merkt nicht groß das etwas auf den Lippen ist.
Die Konsistenz ist nicht zu hart und nicht zu weich, man kann das Produkt gut entnehmen und auf den Lippen verteilen. Hier muss man allerdings 2-3 mal nachschmieren, um die Lippen vollständig zu bedecken.

Hier noch die Inhaltsstoffe (haltbar ist das Balm nur etwa ein Jahr):


+ hübsche Optik
+ schöner Farbeffekt auf den Lippen
+ Duft
+ Tragegefühl

+/- Pflege könnte besser sein
+/- Duft sehr intensiv
+/- man muss 2-3 mal nachschmieren, damit das Balm überall an den Lippen ankommt

- goldene Kugeln nerven irgendwann
- Preis
- Lippen sehen bei "Überdosierung" schnell zugeklatscht aus
- Bezugsquellen (Shops gibt es ja noch nicht überall und einige bestellen nicht gern)

Ich würde sagen, dass "Celebrate" eine Spielerei ist. Eine für mich schöne Spielerei, aber eine richtig gute Lippenpflege ersetzt das Produkt nicht. Sollte man sich nur ansehen, wenn man Fan von Lush und/oder außergewöhnlichen Düften ist, oder einfach nur eine leichte Pflege sucht.

Was sagt ihr zum "Celebrate" Lipbalm? Habt ihr es euch schon angesehen? Was sagt ihr zum Geruch? 



Liebe Grüße,
silence

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Review :)
    Ich denke der Geruch wird nicht so mein Ding sein, aber ich werde mal im Shop dran riechen. Notfalls kommt eben ein anderer mit :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Und ich war grade am überlegen ob ich mir den Morgen kaufe :D Das Review kommt gerade recht^^ Ich werde auf jedenfall mal daran schnuppern und es vielleicht auch kaufen.

    AntwortenLöschen