Sonntag, 15. Januar 2012

MAC Select SPF 15 Foundation





Schon lange wollte ich euch diese Foundation von MAC mal vorstellen.
Normalerweise bin ich eine stille Bewunderin der Marke da ich mich aus finanziellen Gründen dort eher zurück halten muss ;)

Da ich aber eines schönen Samstags mit meinem Freund unterwegs war, erledigte sich dieses Problem von selbst. Bei der richtigen Foundation sollte man auch nicht sparen finde ich, vorallem wenn man so ne tolle Problemhaut hat wie ich.
Sie ist zwar weitestgehend rein, aber dafür ne blöde Diva.
- Furztrocken
- total empfindlich ( "püh, das Make up passt mir nicht! Ich hab jetzt mal Ausschlag davon"
- extrem pflegeintensiv 

Also dachte ich das ich mal mein Glück bei MAC versuche da ich auch schon viel gutes darüber gehört habe.
Die erste positive Überraschung war ja das nach geschätzen 2 Minuten eine Beraterin zu mir kam die mich Null penetrant danach fragte wie sie mir denn helfen könne.
Da ich des öfteren schon ins Klo fassen durfte was meine Foundation betrifft, lies ich mich halt beraten.
"kann ja auch nicht schaden" dachte ich.

Meine Anforderungen waren:

- Mittel deckend
- Feuchtigkeitsspendend
- Flüssig
- Mattes Finish

*Schwups* war die gute Dame verschwunden nachdem sie meinen Hautton einen Moment musterte. Genausoschnell stand sie wider vor mir mit der Select SPF 15 Foundation im Farbton NC20.
Den Zweithellsten Ton von 18 verschiedenen Nuancen. Glück gehabt ^^
Endlich mal nicht einen zu hellen Farbton haben.


"Super!" dachte ich und grabschte schon nach der schwarzen Verpackung.
Überraschenderweise bot mir die Dame an mir die Foundation gleich aufzutragen damit ich mich selbst davon überzeugen könne wie gut sie denn ist.
Mein Freund stupste mich von hinten an:
"Ich kauf doch nicht die Katze im Sack! ;) Probier es doch erstmal aus" 
 

Ich lies es also über mich ergehen und war überrascht wie gut die Foundation aufgetragan aussah. Zusätzlich erhielt ich ein paar Tipps der MAC Beraterin wie ich es denn am besten Auftragen kann usw.
28€ kostete meinen Freund der Spaß. Aber dafür hat er jetzt ne glückliche Freundin :D

Enthalten sind 30 ml in einer kleinen Glasflasche mit schwarzem Schraubverschluss. Der Inhalt ist ca. 24 Monate haltbar. 24 Monate die wohl auch nötig sein werden denn es ist sehr ergiebig. Der Duft in angenehm und man erhält ein angenehmes Tragegefühl.

Störfaktor:

- Preis (Mac halt, aber ihr wisst was ich meine)
- Kein Pumpspender was die Dosierung unter Umständen ein wenig umständlich macht


Kommentare:

  1. Die hab ich auch und mag sie gerne.
    Das mit dem Pumpspender ist bei MAC allerdings immer so, den musst du dazukaufen^^ Kostet halt nochmal extra aber mir war es das wert, ist sonst immer so ein Gematsche und Dosieren kaum möglich.. Dafür kannst du den mehrmals verwenden und musst bei der nächsten Flasche keinen neuen kaufen.

    Kannst du noch kurz die Tipps zum Auftragen zusammenfassen? :) Bin da immer noch nicht so ganz drin...

    AntwortenLöschen
  2. klingt super, sollte ich ir auch mal zulegen;)
    schau doch mal vorbei:

    http://totallyartisfaction.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Habe bei MACKarrie deine Frage zu dem Chanel Khaki Dupe gesehen.
    H&M hat einen ähnlich "Hunt me down" oder so und Kiko hat meine ich auch noch einige Khaki Lacke. Es gab noch einen von Catrice aber der ist meine ich etwas gelblicher
    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich schau mich einfach mal um. ;)

      Löschen
  4. mac ist einfach super :)
    vielleicht lust auf gegensetiges verfolgen? Paint her♥

    AntwortenLöschen