Donnerstag, 17. März 2011

Die alten oder die neuen p2 Lacke ?

Nachdem die Sortimentumstellung von zahlreichen Firmen erfolgte, sind natürlich viele sehr gespannt, wie es um die neuen Produkte steht.
So zB. bei p2.
Eine liebe Freundin hat mir vor einigen Tagen ein "Aufmunterrungspackt" geschenkt. Einen frischen Frappuchino, eine Umarmung und zwei neue p2 Lacke!
Die Lacke sind beide rot.
Ein Dunkelrot, aus der neuen Kollektion, Date Me!, welchen ihr auf allen Fingern, bis auf den Ringefinger sehen könnt und Fever, ein Mon Chéri Rot, aus der alten Kolektion, welchen ihr auf meinen Ringfinger erahnen könnt.
Der erste Ton ist schön matt und glänzt ganz leicht, während Fever leicht metallisch glänzt und mich an Süßigkeitenpapier erinnert. Von den Farben her gefällt mir ganz klar Date Me! besser.
Was mir als ersten aufgefallen ist, ist Folgendes : Die alten Lackflaschen sind deutlich kleiner und enthalten nur 8 ml, währenddessen in den neuen Flaschen 10 ml enthalten sind. Zwar sind die Lacke aus der neuen Kollektion um ca. 20 Cent treurer, aber dafür ist auch mehr enthalten.
Vor dem ersten Auftrag habe ich ein Peeling gemacht, meine Nagelhaut zurückgeschoben, mich um die Nagelhaut gekümmert und einen Unterlack verwendet, bis ich begonnen habe, die Nägel zu lackieren.
Eine Schicht reichte bei Fever um ein genügendes Ergebnis zu erzielen. Date Me! gab zwar auch viel Farbe von sich, aber bei lediglich einer Schicht, wurde aus dem schönem Weinrot, ein Erdbeerrot, weswegen ich, wie auf der Rückseite des Lackes auch empfohlen, zwei Schichten aufgetragen habe. Zum Schluss noch etwas Überlack drauf und fertig war ich!
Forever brauchte etwas länger bei der Trocknungszeicht, als Date Me!, was mich, aber ehrlich gesagt, nicht weiterhin störte.
Nun kommen wir zu meinem Problem - Thema : Die Haltbarkeit!
Während der Lack aus der alten Kollektion bei mir wunderbar 4 Tage lang, ohne auch nur einen Kratzer, überstand, blätterte der Lack aus der neuen Kollektion bereits nach 2 Tagen, was für mich, im Gegensatz zu den alten Lacken, etwas enttäuscht.
Noch etwas, was mir aufgefallen ist, ist, dass bei der Entfernung des Lackes es beachtliche Unterschiede gab.
Während Forever sich á la Swiffer ("Wisch und Weg!") entfernen ließ, stellte Date Me! eine ziemliche Sauerei an. Der Lack verfärbte meine Nägel, was bei meinem Unterlack eigentlich nie vorkommt und ich brauchte ganze 15 Minuten um den Großteil entfernen zu können.
Danach sah meine Hand aus, als hätte ich mit einer ausgehungerten Bulldogge mich um ein Stück blutiges Fleisch gezofft.

Mein Fazit : Neue Farben - Ja! - aber woran es auch liegen mag, hoffe ich, dass die Lacke aus der folgenden Sortimentumstellung mehr den Color Victims ähneln!

Kommentare:

  1. Im neuen Sortiment gibt es zwei verschiedene Arten von Lacken. ;)
    Einmal die, die du jetzt vorgestellt hast und dann gibt es aber auch noch die Color Victim Lacke. ;)
    Die kosten auch noch genauso viel wie vorher.
    LG Dedi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde beide Farben schön,habe aber die neuen noch nicht ausprobiert,kann also selbst noch nicht viel zur Haltbarkeit etc. sagen.

    AntwortenLöschen